?

Log in

 
 
05 December 2007 @ 07:58 pm
Kann ich ein Autogramm haben?  
Diese Frage habe ich letztens in einem Askme gelesen und schwankte zwischen Lachen und aufrichtiger Verwunderung, welche Auswirkungen es haben kann, wenn man annehmbare Grafiken gestaltet. Doch hier geht es eigentlich nicht um Extrem-Fans, die nicht zu wissen scheinen, ob sie einen Hobby-Grafiker oder einen Rockstar vor sich haben, sondern um Grafiker, die die Auffassung vertreten, dass man gern ihr Autogramm haben wollen würden.
Zumindest scheint das so, wenn man liest "mit persönlicher Signatur von XYZ"...

Das mag nett oder auch albern sein, wenn man berühmt ist, aber ich rede nicht von bekannten Leuten, sondern von Leuten, die gerade Mal einer Handvoll Leuten etwas sagen.
Ist das Vermessenheit, Autogramme zu verteilen?
Oder ist es vollkommen akzeptabel und "normal", so etwas zu machen?

Nun, auch wenn ich ein paar Tausend mehr Hits hätte, könnte ich mir nicht vorstellen, Autogramme zu verteilen. Aber womöglich bin ich ja auch nur verblendet, wer weiß das schon.

Oder es ist lediglich der Spiegel von Leuten, die in Ohnmacht fallen, wenn sie neue Updates erblicken.
(Der Beweis, dass Tokio Hotel auch Einzug in die Designszene hat?!)
Tags: ,
 
 
 
(Anonymous) on December 12th, 2007 05:47 pm (UTC)
Son Autogramm hat auf oft die Wirkung, dass es etwas persönlicher macht! Muss nicht Automatisch gleich heißen, dass die die es geben, Rockstars werden wollen, sondern einfach was Persönliches verschenken oder so...

lg, Verena
xxxradiostarr on December 13th, 2007 05:01 pm (UTC)
Ich weiß das es etwas blöd rüberkam und ich gebe auch zu mich etwas falsch ausgedrückt zu haben, aber mit der Signierung ist keinesfalls ein Autogramm gemeint. Ganz im Gegenteil! Es tut mir Leid, einige so in die irre geführt zu haben, aber es trotzdem nicht als Gag anzusehen sondern gleich es überall zu erwähnen, finde ich selber richtig scheiße! Und es verletzt!
Fischstaebchenfischstaebchen on December 13th, 2007 07:31 pm (UTC)
das ist ein allgemeines Post. Man muss nicht immer annehmen, dass man der einzige ist. Ferner verweise ich darauf, dass es ein anonymer Artikel ist, d.h. wenn man sich angesprochen fühlt, ist man im Prinzip selbst Schuld.

Definiere "überall erwähnen" btw. Ich habe nur diesen Artikel zu dem Thema verfasst und das steht mir frei. Ich denke, es schadet dir eher, wenn du dich hier so aufregst ;)

@anonym
Darum geht es aber nicht, ferner ist das Bsp. mit den Rockstars einfache Ironie.
xxxradiostarr on December 13th, 2007 07:35 pm (UTC)
also der zitat von der signierung ist von materials. also von mir und ich habe schon 3 seiten gesehen wo du es veröffentlicht hast! also bitte...
Fischstaebchenfischstaebchen on December 13th, 2007 07:55 pm (UTC)
steht da xyz? oO das wusste ich nicht... ich glaube, ich habe es in einem Forum erwähnt. Sonst noch? Jojo kann btw. selbst lesen ^^

nö, nicht also bitte.

Ich weiß nicht, warum du Schlussfolgerungen ziehst, die nirgendwo stehen ;)
xxxradiostarr on December 13th, 2007 07:56 pm (UTC)
komm, ich weiß ganz genau das du auch uns meinstest und ich woltle nur sagen das ihr es falsch verstanden habt und ich find edas es nicht weiter verbeitet werden muss. meine güte, so schwer zu verstehen? xx
Fischstaebchenfischstaebchen on December 13th, 2007 08:19 pm (UTC)
Ich denke, das liegt ganz auf deiner Seite: Denn das Phänomen ist nicht so einzigartig, wie du hier scheinbar denkst ;) Insofern: Wo es nichts zu verstehen gibt, verstehe ich auch nichts.
sarkasmuzsarkasmuz on December 13th, 2007 08:23 pm (UTC)
Wenn man sich die ganze Zeit darüber auslässt, dass das Alles gar nicht so gemeint war, verbreitet man nicht den Eindruck das dem wirklich so ist. Und ich kann schon mitbestätigen, dass das kein einzelnes Phänomen ist und ihr kein Einzelfall seid - also, ich frage mich wahrlich, was man da jetzt auszusetzen hat.
Wenn man sich selbst angesprochen fühlt, ist man halt selbst Schuld daran.
xxxradiostarr on December 14th, 2007 11:59 am (UTC)
ich versteh auch nicht wie man so einen Terror machen kann ôo
Wir wissen das unter anderem auch materials gemeint wurde und wir haben uns gestellt und gesagt, wie es wirklich gemeint ist, damit es nicht zu mehr Gerüchten kommt.
Aber es einfach nur Kindergartenniveau sich unter anderem Namen (Nadja XD) uns weiter zu terrorisieren XDDDD wie dämlich...
Fischstaebchenfischstaebchen on December 14th, 2007 01:20 pm (UTC)
Nadja ist mein Name ;) Das kann man auch auf diversen Seiten lesen, insofern entziehe ich mich da dem Vorwurf.

Ferner ist es kein Terrorversuch. Denkst du ernsthaft, ich lasse mich zu Kriegen herab?
Allerdings hast du durchaus nicht gesagt, was wirklich gemeint ist, sondern nur, was NICHT gemeint ist ;)

Weißt du, wenn ich dich fertigmachen wollte (was ich nicht will), würde ich das anders anstellen. Ich stelle Dinge infrage und setze mich mit Selbstverständlichkeiten kritisch auseinander, ob hier oder im Sinne von Moralfragen. Ich denke, das kann dir jeder bestätigen.

Es ist Kindergarten, zu pauschalisieren, zu verleumden und zu beleidigen. Und das ist dein Bier.
sarkasmuz: coffeejunkiesarkasmuz on December 15th, 2007 01:36 pm (UTC)
Dann frage ich mich, warum ihr euch direkt angesprochen fühlt und wie aufgescheuchte Hühner etwas "richtig stellen" wollt, was falsch angesehen wurde. Wenn ihr es nicht so meintet, braucht ihr doch absolut nichts zu befürchten. Und dass ich euch gleich angesprochen gefühlt habt, hinterlässt auch nicht wirklich einen guten Eindruck.

Diskutieren und infrage stellen ist Kindergartenniveau? Interessante Difinition. Ich würde einfach mal darüber nachdenken, dass nicht jeder das was ihr tut so toll findet und auch einfach mal etwas kritisch betrachtet. Wenn ihr damit nicht klar kommt, habt ihr einfach Pech. Und um Gerüchten aus den Weg zu gehen - wenn man es wirklich will - sollte man doch sofort dabeischreiben, wie man es genau meint ;D
sarkasmuz: lpssarkasmuz on December 15th, 2007 01:37 pm (UTC)
*ihr euch angesprochen gefühlt habt
Fischstaebchenfischstaebchen on December 16th, 2007 04:26 am (UTC)
hab mal einen Beitrag dazu verfasst XD (Kant und Descartes tun mir Leid... lauter Menschen, die sich alles vorsetzen lassen)